Startseite Führerschein Fahrschulen Fahrzeuge ASF/FES Über uns Aktuelles Theorieintensivkurse Galerie Kontakt Impressum
f a h r s c h u l e
ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger)
Wer?
Gruppengröße
mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer
Ablauf
Seminarziele
Methoden
FES (Fahrereignungsseminar)
Wer?
Ablauf
verkehrspadagogischer Teil
verkehrspsychologischer Teil
Gruppengröße
1 bis 6 Teilnehmer
Einzelgespräch
Dauer
2 x 90 min mindestens 1 Woche zeitlicher Abstand
2 x 75 min mindestens 3 Wochen zeitlicher Abstand
Fahranfänger, die aufgrund von Verkehrsverstößen auf behördliche Anordnung an einem Aufbauseminar für Fahranfänger teilnehmen müssen. 
4 Sitzungen à 135 min Beobachtungsfahrt in Kleingruppen, 30 min Fahrdauer pro Teilnehmer
Stärkung des Risikobewusstseins Verbesserung der Verkehrs- beobachtung Verbesserung der Selbstbeobachtung Fahrstilanalyse Entwicklung von Vermeidungsstrategien für gefährliche Situationen Erarbeitung von Verhaltensalternativen
moderierte Gruppengespräche Kleingruppenarbeit gegenseitige Verhaltensbeobachtung bei Beobachtungsfahrten
Anmeldungen sind jederzeit möglich. Das Seminar startet sobald die gesetzliche Mindestteilnehmerzahl (6) erreicht ist. Weitere Informationen zu den Seminaren und aktuellen Terminen erhaltet Ihr unter Tel.: 07181 / 4 39 33
Fahrer mit 1 bis 5 Punkten nach dem neuen Fahrereignungs-Bewertungssystem (ab 1.5.2014). Fahrer mit 2 Punkten nach dem neuen Fahrereignungs-Bewertungssystem (ab 1.5.2014), die als Begleitperson für das Begleitete Fahren (BF17) eingetragen werden möchten.
Weitere Informationen zu den Seminaren und aktuellen Terminen erhaltet Ihr unter Tel.: 07181 / 4 39 33
ASF/FES
Navigation
f a h r s c h u l e
ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger)
Wer?
Fahranfänger, die aufgrund von Verkehrsverstößen auf behördliche Anordnung an einem Aufbauseminar für Fahranfänger teilnehmen müssen. 
Gruppengröße
mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer
Ablauf
4 Sitzungen à 135 min Beobachtungsfahrt in Kleingruppen, 30 min Fahrdauer pro Teilnehmer
Seminarziele
Stärkung des Risikobewusstseins Verbesserung der Verkehrs- beobachtung Verbesserung der Selbstbeobachtung Fahrstilanalyse Entwicklung von Vermeidungs- strategien für gefährliche Situationen Erarbeitung von Verhaltensalternativen
Methoden
moderierte Gruppengespräche Kleingruppenarbeit gegenseitige Verhaltensbeobachtung bei Beobachtungsfahrten
Anmeldungen sind jederzeit möglich. Das Seminar startet sobald die gesetzliche Mindestteilnehmerzahl (6) erreicht ist. Weitere Informationen zu den Seminaren und aktuellen Terminen erhaltet Ihr unter Tel.: 07181 / 4 39 33
FES (Fahrereignungsseminar)
Wer?
Fahrer mit 1 bis 5 Punkten nach dem neuen Fahrereignungs-Bewertungs- system (ab 1.5.2014). Fahrer mit 2 Punkten nach dem neuen Fahrereignungs-Bewertungssystem (ab 1.5.2014), die als Begleitperson für das Begleitete Fahren (BF17) eingetragen werden möchten.
Ablauf
verkehrspadagogischer Teil
verkehrspsychologischer Teil
Gruppengröße
1 bis 6 Teilnehmer
Einzelgespräch
Dauer
2 x 90 min mindestens 1 Woche zeitlicher Abstand
2 x 75 min mindestens 3 Wochen zeitlicher Abstand
Weitere Informationen zu den Seminaren und aktuellen Terminen erhaltet Ihr unter Tel.: 07181 / 4 39 33